Twitter Newsletter

Mangos von der Elfenbeinküste

Ab Kalenderwoche 17 steigen wir von der peruanischen Mangosaison auf die afrikanische Mangosaison um. Die Mangos der Sorte Kent kommen dann von der Elfenbeinküste. Die Mangos von der Elfenbeinküste charakterisieren sich durch ihre schöne Röte und darüber hinaus durch das leckere Fruchtfleisch, das einen guten Brixgehalt, eine sehr weiche Struktur und eine schöne Farbe hat.
Von der Elfenbeinküste bekommen wir die Mangosorte Kent. Kent ist eine Mangosorte mit einer runden Form, breiten Schultern und einer dicken, elastischen Schale. Im Vergleich zu den aus anderen Ländern stammenden Mangos der Sorte Kent haben die Mangos dieser Sorte von der Elfenbeinküste aufgrund der klimatischen Bedingungen eine weniger straffe und etwas dünnere Schale. Hierdurch können in der Schale, im Bereich der „Nase" der Mango, Fältchen entstehen. Dennoch haben die afrikanischen Mangos einen köstlichen Geschmack.

Gegen Kalenderwoche 20 erwarten wir die erste Anfuhr von Mangos der Sorte Keitt aus der Dominikanischen Republik. So bereisen wir die ganze Welt, um täglich die köstlichsten Mangos liefern zu können.

 

Zurück zur Übersicht
Einverstanden
Wir verwenden Cookies, um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern, Statistiken zu speichern und Ihnen Zugriff auf unsere Social-Media-Funktionen auf der Website zu geben.
Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie der Verwendung. Sie müssen nicht zustimmen.