Twitter Newsletter

Nature’s Pride setzt Erweiterung fort

Um in Zukunft noch weiter wachsen zu können, erweitert Nature's Pride das bestehende Firmengebäude. Wir beginnen im September mit dem Anbau von 21.000 m2. Zur Verwirklichung dieser nachhaltigen und automatisierten arbeiten wir das Unternehmen wieder mit fast demselben Bauteam des derzeitigen Gebäudes zusammen.


Paul de Ruiter Architects

„Wir werden mit vier Vertragspartnern zusammenarbeiten: De Vries en Verburg, Klimaatservice Holland, Mansveld und Van Kempen Koudetechniek. Wir sind mit diesen Partnern vertraut, da sie auch unser aktuelles Gebäude errichtet haben. Also eine bewährte Zusammenarbeit. Wir sind der Überzeugung, dass wir gemeinsam eine beeindruckende nachhaltige und technologische Erweiterung verwirklichen werden", berichtet Fred van Heyningen, CEO von Nature's Pride.

„Durch die steigende Nachfrage nach unseren gereiften Produkten und den Erfolg von Apeel wachsen wir schnell. Der Anbau bietet uns mehr Platz für Reifezellen und den Logistikprozess. Wir bekommen ein automatisiertes Lager und die Sortierlinien werden mit Verpackungsrobotern ausgestattet. Auf diese Weise können wir weiter wachsen und unsere Qualität weiterhin gewährleisten", so Willem Verbakel, COO von Nature's Pride.

Die Architektur, entworfen von Paul de Ruiter Architects, fügt sich nahtlos an das bestehende Gebäude an. Des Weiteren wird der nachhaltige Charakter gemäß den Empfehlungen von DWA fortgesetzt. Nature's Pride verfügt bereits über ein BREEAM-Excellent Zertifikat und strebt auch mit dem Neubau die höchste Stufe an. So werden die neuen Verpackungsräume, Kühl- und Reifezellen beispielsweise nachhaltig geheizt und gekühlt. Dabei wird die Restwärme der Kühlanalagen zur Niedrigtemperaturheizung mittels Klimadecken eingesetzt. Solarmodule decken einen Großteil des Energiebedarfs. Das Regenwasser wird aufgefangen, verteilt und clever wiederverwendet. Das grüne Dach wandelt CO2 in Sauerstoff um und nimmt Feinstaub aus der Luft auf.

Wir gehen davon aus, dass der Neubau im vierten Quartal 2021 in Betrieb genommen wird.

Zurück zur Übersicht
Einverstanden
Wir verwenden Cookies, um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern, Statistiken zu speichern und Ihnen Zugriff auf unsere Social-Media-Funktionen auf der Website zu geben.
Wenn Sie diese Website verwenden oder auf "Einverstanden" klicken, stimmen Sie der Verwendung. Sie müssen nicht zustimmen.