Logo Nature's Pride Logo Nature's Pride
  • Umwelt

    Umwelt

Nature's Pride versucht bei jeder seiner diversen Aktivitäten, die Umwelt möglichst gut zu berücksichtigen. Diese Aufmerksamkeit verbreiten wir auch nachdrücklich unter unseren Züchtern. Deren Einsatz in diesem Bereich überprüfen wir mithilfe von Audits.

Beim Züchter

So sind zum Beispiel all unsere Lieferanten Global G.A.P.- zertifiziert (Good Agricultural Practice). Diese Zertifizierung garantiert, dass die Züchter die weltweit akzeptierte „Good Agricultural Practice" befolgen. Themen wie persönliche Hygiene, die Senkung des Einsatzes von Pflanzenschutzmitteln, ein effizienterer Gebrauch natürlicher Hilfsquellen, Temperaturkontrolle, die Vermeidung mikrobiologischer Kontamination und eine verantwortungsvolle Einstellung gegenüber Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer sind nur einige Faktoren, die dank dieser Zertifizierung gewährleistet werden. Sie versichert, dass die produzierten Konsumgüter der EU-Gesetzgebung über den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln entsprechen. Wo möglich implementieren unsere Züchter Integrated Pest Management (Integrierter Pflanzenschutz). Dabei bekämpft der Züchter eventuelle Krankheiten und andere Ursachen für Ernteausfälle mithilfe von natürlichen Pflanzenschutzmitteln anstelle von chemischen Mitteln.

Außerdem werden beim For Life-Audit unter anderem auch der Wasser- und Energieverbrauch, die Auswirkungen der Aktivitäten auf das Ökosystem sowie der Umgang mit Abfall und Abwasser genau untersucht.

Auch bei den Sozialprojekten unserer Züchter, die durch die Fair for Life – Fair Trade-Prämie und unsere Stiftung finanziert werden, schenken wir der Umwelt große Aufmerksamkeit. So haben wir mit Schulen Projekte gestartet, bei denen Kinder von Arbeitnehmern unserer Züchter mehr über Recycling, Kompostierung und Respekt für die Umwelt lernen.

Umwelt
Umwelt

Während des Transports und in unserem Gebäude

Im Bereich Transport versuchen wir, möglichst viele Produkte per Schiff zu transportieren, da dies weniger belastend auf die Umwelt wirkt. Im Moment transportieren wir etwa 2/3 des Gesamtvolumens per Schiff. Wir streben außerdem nach einer optimalen Einteilung von Containern und Reisezeiten, was der Qualität unserer Produkte zugutekommt und die Umwelt weniger stark belastet.

Schließlich untersuchen wir auch die Auswirkungen unseres eigenen Unternehmensgebäudes auf die Umwelt ganz genau. Vor Kurzem hat Nature's Pride ein modernes Gebäude bezogen, das mit der neuesten Technologie im Bereich Nachhaltigkeit ausgestattet ist. So ist das Gebäude mit Solarpanelen versehen, wird Regenwasser für die Toiletten recycelt, wurden nachhaltige Materialien von Topqualität eingesetzt, die einer effektiven Kühlung zugutekommen, wird Restwärme verwendet und werden Verpackungsmaterial und Essensreste wiederverwendet oder in Biogas umgewandelt.

Nature's Pride hat für sein Unternehmensgebäude von BREEAM das Zertifikat „excellent" erhalten, was unterstreicht, dass es sich dabei um eines der nachhaltigsten Unternehmensgebäude Westeuropas handelt. 

heart icon
For life logo

Gute und sichere Arbeitsbedingungen
Engagement vor Ort bei der Gesellschaft
Respekt vor der Umwelt

Fair for Life logo

For Life Programm, plus:
Fair Trade Prämie für Projekte vor Ort

Nature's Pride Foundation

Die Stiftung ist gegründet worden, um Projekte vor Ort in Gemeinschaften zu finanzieren, wo unser exotisches Obst und Gemüse herkommt. Das Ziel ist es, wirtschaftliches Wachstum und soziale Verbesserung der kleinen Anbauern, der Lagermitarbeiter und deren Familien zu fördern.

heart icon
For Life logo

Gute und sichere Arbeitsbedingungen
Engagement vor Ort bei der Gesellschaft
Respekt vor der Umwelt

Fair for life logo

For Life Programm, plus:
Fair Trade Prämie für Projekte vor Ort

Mehr über for life & fair for life
Nature's Pride Foundation

Die Stiftung ist gegründet worden, um Projekte vor Ort in Gemeinschaften zu finanzieren, wo unser exotisches Obst und Gemüse herkommt. Das Ziel ist es, wirtschaftliches Wachstum und soziale Verbesserung der kleinen Anbauern, der Lagermitarbeiter und deren Familien zu fördern.

mehr über unsere Stiftung